Nikolausfahrt am 10. Dezember 2016


Foto: Wolfgang Wesche/ARTEFAKT-STUDIO


Trotz kühlen und schmuddeligen Wetters war die Nikolausfahrt am 10. Dezember 2016 wieder ein voller Erfolg: Alle drei Fahrten um 10, 12 und 14 Uhr wurden wieder sehr gut angenommen.

Ausgehend von der Haltestelle Friedrich-Wilhelm-Platz setzte sich der aus Triebwagen 7751 und Beiwagen 7772 bestehende historische Zug in Richtung Betriebshof am Hauptgüterbahnhof in Bewegung.

Dort überraschte die Kinder der Nikolaus, für den die Kleinen Gedichte aufsagen und Lieder singen konnten. Zum Dank dafür gab es kleine Geschenke und später für jeden einen gut gefüllten Weihnachtsbeutel.

Auch für das leibliche Wohl war wieder gesorgt: Für die Erwachsenen gab es Glühwein, für die Kinder Punsch, und wen der kleine Hunger plagte, für den gab es Gebäck.

Die Rückfahrt wurde vom Nikolaus begleitet, der auf halber Strecke vom Triebwagen in den Beiwagen umstieg, so dass ihn jeder noch einmal zu sehen bekam.

Am Friedrich-Wilhelm-Platz endete die Fahrt, und viele Gäste versprachen jetzt schon, im nächsten Jahr wieder mit dabei zu sein.



 
 

 

Einladung zur Nikolausfahrt 2016 Triebwagen 7751 am Friedrich-Wilhelm-Platz.

(Foto: Wolfgang Wesche/ARTEFAKT-STUDIO) Ankunft im Straßenbahndepot Am Hauptgüterbahnhof.

(Foto: Wolfgang Wesche/ARTEFAKT-STUDIO) Warten auf den Nikolaus.

(Foto: Wolfgang Wesche/ARTEFAKT-STUDIO) Der Nikolaus in voller Pracht.

(Foto: Wolfgang Wesche/ARTEFAKT-STUDIO) Die Begeisterung ist groß.

(Foto: Wolfgang Wesche/ARTEFAKT-STUDIO) Fotos werden geschossen ...

(Foto: Wolfgang Wesche/ARTEFAKT-STUDIO) ... und Gedichte vorgetragen.

(Foto: Wolfgang Wesche/ARTEFAKT-STUDIO) Der Nikolaus ist immer ein guter Zuhörer ...

(Foto: Wolfgang Wesche/ARTEFAKT-STUDIO) ... und hat für jeden ...

(Foto: Wolfgang Wesche/ARTEFAKT-STUDIO) ... ein kleines Geschenk dabei.

(Foto: Wolfgang Wesche/ARTEFAKT-STUDIO) Was er wohl jetzt heraussucht?

(Foto: Wolfgang Wesche/ARTEFAKT-STUDIO) Große Geschenktüten gibt es auch noch.

(Foto: Wolfgang Wesche/ARTEFAKT-STUDIO) Und auch etwas ...

(Foto: Wolfgang Wesche/ARTEFAKT-STUDIO) ... für das leibliche Wohl.

(Foto: Wolfgang Wesche/ARTEFAKT-STUDIO) Zeit für ein ganz privates Schwätzchen nimmt sich der Nikolaus immer.

(Foto: Wolfgang Wesche/ARTEFAKT-STUDIO) Währenddessen warten Triebwagen 7751 und Beiwagen 7772 geduldig auf die Rückfahrt.

(Foto: Wolfgang Wesche/ARTEFAKT-STUDIO) Beiwagen 7772 mit der neuen Beschriftung für die BIN.

(Foto: Wolfgang Wesche/ARTEFAKT-STUDIO) (Foto: Wolfgang Wesche/ARTEFAKT-STUDIO) Spendendose des Vereins.

(Foto: Wolfgang Wesche/ARTEFAKT-STUDIO) Bereit zur Abfahrt.

(Foto: Wolfgang Wesche/ARTEFAKT-STUDIO) Ein lauter Pfiff ...

(Foto: Wolfgang Wesche/ARTEFAKT-STUDIO) ... und schon geht es los.

(Foto: Wolfgang Wesche/ARTEFAKT-STUDIO) Unterwegs zurück in die Stadt.

(Foto: Wolfgang Wesche/ARTEFAKT-STUDIO) Der Nikolaus fährt auch mit.

(Foto: Wolfgang Wesche/ARTEFAKT-STUDIO) Zurück am Friedrich-Wilhelm-Platz.

(Foto: Wolfgang Wesche/ARTEFAKT-STUDIO) photo gallery joomla lightboxby VisualLightBox.com v6.0